Wetter | Kleve
3 °C

Bürgermeister stellt sich den Fragen der Bürger

RATHAUS Regelmäßig lädt Gochs Bürgermeister Ulrich Knickrehm die Bürgerinnen und Bürger der Stadt zu Sprechstunden ein. Coronabedingt müssen die persönlichen Gespräche im Rathaus derzeit pausieren, die Online-Angebote bei Youtube, Facebook und Telegram finden jedoch weiterhin statt. Der nächste Sprechstunden-Termin steht jetzt fest: Am Donnerstag, den 21. Januar 2021 von 17 bis 18 Uhr wird der Bürgermeister via Messengerdienst Telegram Rede und Antwort stehen. Jeder, der einen Telegram-Account hat und „Goch erleben" in seiner Kontaktliste einspeichert, kann zu dieser Zeit persönlich und unter vier Augen mit Knickrehm chatten. Denn niemand liest mit, der Telegram-Kanal der Stadt Goch ist nicht als Gruppe sondern als 1 zu 1 - Kontakt ausgelegt.

Neben den regelmäßigen Bürgermeister-Sprechstunden nutzt die Stadt Goch den Messengerdienst, um schnell und direkt Nachrichten zu verbreiten. Unter anderem das tägliche Corona-Update veröffentlicht die Stadt Goch via Telegram. Aktuelle Infektionszahlen und deren Entwicklung sowie Hinweise zu geltenden Bestimmungen werden dort verschickt.

Weitere Informationen zum Telegram-Service der Stadt Goch sind im Internet bei www.goch.de/telegram veröffentlicht.

Ulrich Knickrehm (Foto: Thomas Mommsen)

Teile diesen Artikel: