11. Dezember 2020 / Allgemeines

Der Nikolaus kommt übers Wasser

Über 200 Kunstwerke vom Nikolaus

KLEVE Dieses Jahr konnte der Nikolaus aufgrund der Corona-Pandemie nicht über das Wasser nach Kleve reisen. Darüber waren der Nikolaus und sein OrganisationsTeam sehr traurig. Kurzerhand haben sie gemeinsam mit der Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH die Kinder dazu aufgerufen, ein schönes Bild von ihm zu malen und somit an seine Ankunft in Kleve zu erinnern. Über 200 Bilder haben die Kindern bei den Bäckern Heicks & Teutenberg, Reffeling und Derks in der Innenstadt abgegeben und dafür einen leckeren Weckmann erhalten.

„Ich bin ganz begeistert über die zahlreichen, wunderschönen Bilder, die von mir und meiner Ankunft in Kleve gemalt wurden“, so der Nikolaus. Um allen Klevern die Möglichkeit zu geben, sich die tollen Kunstwerke anzusehen, können Sie ab sofort in der Neuen Mitte in Kleve bewundert werden. Eine gute Möglichkeit gibt es hierzu z. B. auch beim Abendshopping am 18. Dezember. Hier haben die Geschäfte bis 21 Uhr geöffnet.

Der Nikolaus und sein Organisations-Team wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest einen guten Start ins neue Jahr und vor allem Gesundheit!

Bild: Klaus Fischer (Orga-Team) und Petra Hendricks (Citymanagerin WTM Stadt Kleve GmbH) präsentieren die Bilder der Kinder in der Neuen Mitte.

Neueste Artikel

Nachwuchs in der Jansen Bedachungen-Erdmännchenanlage
Allgemeines

Erdmännchenweibchen Beyoncé brachte am 17.6.24 ihren ersten Nachwuchs zur Welt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nachwuchs in der Jansen Bedachungen-Erdmännchenanlage
Allgemeines

Erdmännchenweibchen Beyoncé brachte am 17.6.24 ihren ersten Nachwuchs zur Welt

weiterlesen...