19. Januar 2020 / Allgemeines

#frogdatfröle

Kle App News

Karnevalsprinz „Marc der Steuernde" besuchte die Stadt Kleve, um mit Studierenden der Hochschule Rhein-Waal, seine Videobotschaft #frogdatfröle zu drehen. Dieses Jahr erstmalig in deutscher und englischer Sprache. Unterstützt wurde er dabei von seinem Adjutant Andreas, dem vormals „Grenzenlosen Prinzen", der 2017 die #Fröles das erste Mal unterstützte.

Die Studierenden des Studiengangs Gender & Diversity welche das Projekt organisieren, kommen in dieser Session aus Afghanistan, Aserbaidschan, Indien und Vietnam. Reichlich Zuschauer gab es während des Drehs, der zwischen 16.30 und 17.30 Uhr, im Rathausfoyer statt fand. Auch Bürgermeisterin Sonja Northing und etliche Stadtverordnete, die zum zeitgleich stattfindenden Umwelt- und Verkehrsausschuss der Stadt Kleve gingen, unterstützen das Projekt #frogdatfröle. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kleve freut sich mit Prinz Marc dem Steuernden darauf, das Video bald präsentieren zu können.

Kleve Helau!

Interessierte Karnevalsvereine die sich dem Projekt anschließen möchten, finden alle Infos und Druckdateien für Flyer, Poster und Sticker im Downloadbereich.

Downloads
#frogdatfröle Flyer 24 KB

#frogdatfröle Sticker 1 19 KB

#frogdatfröle Sticker 2 19 KB

#frogdatfröle Sticker 3 20 KB

#frogdatfröle Sticker 4 19 KB

Weiterführende Informationen

#frogdatfröle bei Twitter

#frogdatfröle Blog

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie