28. Januar 2020 / Allgemeines

Ideen zur Neugestaltung „Geistmarkt" und „Kleiner Löwe" einbringen

Emmerich NEWS

Der Rat der Stadt Emmerich am Rhein hat im Jahr 2017 das integrierte Stadtentwicklungskonzept 2025 (ISEK) für den Bereich der Innenstadt beschlossen. Wesentlicher Bestandteil des ISEK ist die Neugestaltung der Stadteingänge „Geistmarkt" und „Kleiner Löwe".

Hierfür wird von der Stadt Emmerich in Kooperation mit dem Planungsbüro ISR ein Planungswettbewerb durchgeführt, um eine hohe freiraumplanerische, städtebauliche und gestalterische Qualität bei der Realisierung der Umgestaltung sicherzustellen. Die Wettbewerbsjury setzt sich aus renommierten Fachpreisrichtern sowie Vertretern aus Politik, Verwaltung und Bürgern zusammen.

Im Rahmen des Wettbewerbes finden zwei Öffentlichkeitsbeteiligungen statt, in denen die Bürger der Stadt Emmerich ihre Anregungen und Wünsche aktiv in den Planungsprozess einbringen können.

Hierzu möchten wir alle interessierten Bürger herzlich zur Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 30. Januar 2020 ab 18:00 Uhr in die Christuskirche (Geistmarkt 33) einladen und freuen uns auf eine rege Teilnahme sowie einen produktiven Austausch.

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie