11. August 2017 / Allgemeines

Kalkarer besuchen die Partnerstadt Wolin

Kalkarer besuchen die Partnerstadt Wolin

Kalkarer besuchen die Partnerstadt Wolin

Die Kalkarer Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz besuchte am Wochenende zum ersten Mal die polnische Partnerstadt Wolin, auf der größten polnische Insel an der Ostsee und dem Stettiner Haff gelegen. In guten kollegialen Gesprächen konnten weitere Formen für einen bürgerschaftlichen Austausch beraten werden. Am ersten Augustwochenende findet in Wolin stets das weltweit größte internationale Slawen- und Wikingerfest statt. In diesem Jahr präsentierten 2300 Aktive ein authentisches Lagerleben und inszenierten auch ein Schlachtengetümmel. Auf ihrer gut einwöchigen Busrundtour machte die Gruppe der Seniorenunion des Kreises Kleve - darunter zahlreiche Kalkarer - für mehrere Tage Station in Wolin. Beim Empfang im Kulturhaus Wolin konnten die Niederrheiner nicht nur Gäste aus den anderen Partnerstädten kennenlernen, sondern sich auch von der großen Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Woliner überzeugen. Hans-Wilfried Görden, Mitglied des Rates und Initiator der Reise, zeigte sich überaus angetan von "Land und Leuten".

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

NRW-Radtour 2023 zu Gast in Kalkar
Allgemeines

Gemeinsam die Schönheiten der Heimat entdecken

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

NRW-Radtour 2023 zu Gast in Kalkar
Allgemeines

Gemeinsam die Schönheiten der Heimat entdecken

weiterlesen...