31. August 2020 / Allgemeines

Kindertheater-Tipp

Gespensterjäger auf eisiger Spur

Nicht nur die Erwachsenen starten im September in die neue Spielzeit, sondern auch die Kinder und Jugendlichen. Für sie beginnt der Blick in die Theaterwelt gleich mit einer spannend und schaurig-schönen Geschichte, geradezu für die Bühne geschaffen.

„Gespensterjäger auf eisiger Spur“, heißt das Stück, dass am Mittwoch, den 30. September, um 15.30 Uhr (Einlass 15 Uhr) vom Westfälischen Landestheater aufgeführt wird. Hierbei hat es Tom nicht leicht. Im Wohnzimmer ärgert ihn seine eingebildete Schwester und im Keller hockt ein schleimiges Gespenst. Doch niemand glaubt dem kleinen Jungen, der angeblich zu viel Fantasie hat. Zum Glück wohnt nebenan Frau Kümmelsaft, die prima Tipps zur Gespensterbekämpfung auf Lager hat. Gut ausgerüstet steigt Tom zur Geisterstunde in den Keller hinab. Dort entpuppt sich Schreckgespenst Hugo als äußerst liebenswert und gar nicht so schrecklich. Er hat nur ein gewaltiges Problem: In seiner eigenen Villa spukt ein unglaublich ekelhaftes Gespenst. Mit Friedhofserde und Veilchenparfüm bewaffnet nehmen Tom und Hugo gemeinsam mit der erfahrenen Gespensterjägerin Hedwig Kümmelsaft die eisige Spur auf zum gefährlichsten alle Gespenster. John Y. Hammer hat mit seiner Bearbeitung von Cornelia Funkes erfolgreichstem Roman „Gespensterjäger auf eisiger Spur“ ein tolles Bühnenstück geschaffen, wobei die deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin seit dem Durchbruch ihres Romans „Herr der Diebe“ international bekannt ist.

Übrigens: Auch zum Kindertheater ist der Saalplan aufgrund der vorherrschenden Corona-Pandemie den Hygienevorschriften angepasst worden. Zudem gilt auch hier vom Einlass bis zum Sitzplatz das Tragen einen Mund- und Nasenschutzes, der während der Vorstellung abgelegt werden kann. Auch ist es erforderlich, dass diejenigen, die beim Kartenvorverkauf noch nicht personalisiert wurden, sich im Zuge der vorgeschriebenen Nachverfolgbarkeit vor Veranstaltungsbeginn in eine Liste eintragen, die ab 15 Uhr am Einlass bereitliegt. Karten für das Kindertheater sind an der Information der Stadt Kleve oder an der Tageskasse erhältlich.

Neueste Artikel

Blitzer ab dem 5.02.2023
Allgemeines

Allen eine gute Fahrt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Blitzer ab dem 5.02.2023
Allgemeines

Allen eine gute Fahrt

weiterlesen...