2. Juli 2024 / Allgemeines

Kirmes 2024: Anfang Juli geht's rund

Kle APP NEWS

Ab Freitag, 5. Juli 2024, gibt es auf dem Geistmarkt und dem Rathausvorplatz endlich wieder jede Menge Spaß. Denn dann wird, gegen 14:30 Uhr, mit dem obligatorischen Fassanstich durch den stellvertretenden Bürgermeister Gerd Gertsen und der musikalischen Begleitung des Emmericher Blasorchesters, die traditionelle Emmericher Kirmes eröffnet.

Unmittelbar nach der Kirmeseröffnung kann bei Bedarf der größte Durst erst einmal mit einem "Freibier" gelöscht werden. Dazu gibt es eine Stunde ermäßigte Preise auf allen Fahrgeschäften, die sogenannte "Happy Hour". "Familientag", mit ebenfalls ermäßigten Preisen, ist traditionell der Kirmesmontag. Von 22:45 Uhr bis 23:00 Uhr wird dann das traditionelle Feuerwerk abgebrannt. Im Anschluss daran endet die Emmericher Kirmes und die Schausteller ziehen weiter

Öffnungszeiten der Kirmes sind:

Freitag, 5. Juli von 15:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Samstag, 6. Juli von 13:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag, 7. Juli von 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Montag, 8. Juli von 14:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Fahrgeschäfte für Groß und Klein
Neu dabei sind in diesem Jahr der Autoscooter „Pole Position“ von der Schaustellerfamilie Normann aus Kleve und das familienfreundliche Laufgeschäft „LOST Escape Adenture“ der Schaustellerin Cathy Weber aus Moers. „Das Laufgeschäft ist in Aufmachung und Gestaltung einer Basis im Dschungel nachempfunden und hat im Inneren einen familienfreundlichen Escape-Hindernis-Parcours, mit etlichen Stationen, der auf Zeit absolviert wird. Hingucker sind zudem das drehende Aufzugrad, die Wasserspiele und der große feuerspuckende Berg“, so Gaby Tebaay, zuständige Mitarbeiterin der Stadt Emmerich am Rhein. Insgesamt werden 54 Schausteller mit ihren Geschäften auf der Emmericher Kirmes vertreten sein.

Kulinarische Kirmes-Klassiker, wie Pommes, Reibekuchen oder Fisch, werden selbstverständlich auch angeboten. An den Ausschankbetrieben „Durstlöscher“ (D. Jansen), „Weber’s Pilsstube“ (D. Sichelschmidt) und an dem Getränkeausschankwagen des Emmericher Wirtes Andre Miesen werden alkoholische sowie alkoholfreie Getränke zum Verkauf angeboten. Klassische Cocktails gibt es an der ,,Kroko-Bar“ der Schausteller Kerstin und Dustin Melcher. Gebrannte Mandeln, Churros, Crepes, Eis, Schoko-Spieße, Popcorn und Bonbons versüßen die Kirmestage.

Das Sicherheitskonzept für die Kirmes entspricht im Wesentlichen dem Konzept aus dem Vorjahr: An den Einfahrten zum Kirmesgelände werden Zugmaschinen quer gestellt. Rettungswege bleiben frei. Das Deutsche Rote Kreuz hat zwischen Post und Orthopädietechnik Hendricks ein Pavillon aufgestellt. Unterstützung gibt es dabei vom Malteser Hilfsdienst. Die Stromversorgung übernimmt an alles Kirmestagen eine Firma aus Herten.

Ein Toilettenwagen befindet sich in Höhe Rheinmuseum. Entsprechende Hinweisschilder sind vorhanden. Die erforderlichen Absperrmaßnahmen wurden von den Mitarbeitern der Kommunalbetriebe Emmerich vorgenommen.

Straßensperrungen
Für die Emmericher Kirmes wird der Geistmarkt ab Montagabend, 1. Juli um 22:00 Uhr gesperrt. Alle weiteren umliegenden Straßen und Plätze werden ab Dienstagabend, 2. Juli ab 19:00 Uhr gesperrt. Vom Großen Wall kommend wird die Zufahrt über „Steintor“ gesperrt. Außerdem wird im Bereich der Burg- und Lilienstraße die Zufahrt zum Geistmarkt gesperrt. Die Steinstraße wird in Höhe König- und Fährstraße gesperrt. Ab dann steht auch der größte Teil des Schotterparkplatzes am Kleinen Wall nicht mehr zur Verfügung.

Wegen des Höhenfeuerwerks am Montag, den 8. Juli 2024 kommt es zu weiteren Verkehrseinschränkungen. So sind die Parkplätze am Regenüberlaufbecken ab 21:00 Uhr gesperrt. Ebenso ist die Straße "Hinter dem Mühlenberg" am Kirmesmontag, für Autofahrer und Fußgänger ab diesem Zeitpunkt aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Freuen sich auf die Emmericher Kirmes auf dem Geistmarkt und dem Rathausvorplatz: Gaby Tebaay von der Stadt Emmerich am Rhein (Bildmitte) und die beiden Schaustellervertreter Dirk Janssen (l.) und Mark Eul (r.).

Neueste Artikel

Kinder-Sommer im Kreis Kleve 2024
Allgemeines

Neue Termine fürs Bouldern

weiterlesen...
133-mal ein Herz für Safira
Allgemeines

Crowdfunding für neue Trampeltieranlage im Tiergarten Kleve erfolgreich abgeschlossen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kinder-Sommer im Kreis Kleve 2024
Allgemeines

Neue Termine fürs Bouldern

weiterlesen...
133-mal ein Herz für Safira
Allgemeines

Crowdfunding für neue Trampeltieranlage im Tiergarten Kleve erfolgreich abgeschlossen

weiterlesen...