10. Dezember 2020 / Allgemeines

Kreative Schreibwerkstatt per Videokonferenz

Kle App NEWS

GOCH Renate Schmitz-Gebel, begeisterte Schreiblehrerin und Gründerin von „zuWORTkommen - Coaching mit Kreativem Schreiben" hatte sich gemeinsam mit der Büchereileiterin Michaela Koprek so darauf gefreut, endlich alle schreibfreudigen Menschen im Dezember an einem großen Schreibtisch in der Gocher Bücherei begrüßen zu können. Denn schon im April musste die geplante Schreibwerkstatt aufgrund des Lockdowns digital stattfinden. Und auch jetzt wird die Veranstaltung coronabedingt wieder zur Online-Schreibwerkstatt, dieses Mal im Format einer Videokonferenz. Und das klappt sehr gut, wie Renate Schmitz-Gebel aus ihrer Lehrtätigkeit an der Hochschule Rhein-Waal weiß.

An zwei Donnerstagen werden jeweils von 16 bis 18 Uhr in digitaler Runde schöne, überraschende und tolle Texte unter Anleitung erfunden. Am 17. Dezember wird schreibend „Das Licht" gesucht, am 7. Januar wird zum Thema „Willkommen, neues Jahr" geschrieben. Alle, die mit Sprache frei und fantasievoll spielen möchten, sind willkommen. Mit inspirierenden Schreibideen wird Renate Schmitz-Gebel auch online alle dazu bringen, ihre Gedanken und Erfahrungen auszudrücken.

Wer an der außergewöhnlichen Online-Schreibwerkstatt teilzunehmen möchte, benötigt entweder PC, Laptop, Tablet oder Smartphone und eine Internet-Verbindung. Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt über einen Link. Nur eine Anmeldung bis zum 14. Dezember bei Renate Schmitz-Gebel unter 0 28 21 / 7 11 62 55 oder per Email: schmitz-gebel@zuwortkommen.com ist erforderlich. Dort gibt es auch weitere Informationen.

Renate Schmitz-Gebel (Foto: Privat)

Meistgelesene Artikel

Pflegeberatung des Kreises Kleve: Sprechstunde in Issum
Allgemeines

Termine für die Beratung am 18. Januar 2023 können ab sofort vereinbart werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie