27. September 2019 / Allgemeines

Neue Hausärztin in Altkalkar

Kalkar

Die hausärztliche Versorgung in der Stadt Kalkar wird sich in Kürze weiter verbessern. Mit Unterstützung der Stadt Kalkar und der städtischen Wirtschaftsförderung wird sich Dr. Kaiken Homuth in Kürze in der Nicolaistadt niederlassen.
Die 53-jährige Medizinerin ist ausgebildete Internistin, Arbeitsmedizinerin, Sozialmedizinerin und Psychotherapeutin. „Vor geraumer Zeit reifte bei mir der Wunsch, mich als hausärztlich tätige Internistin mit der Zusatzbezeichnung Psychotherapie niederzulassen. Kalkar erschien mir hierfür geeignet, zumal die Stadt seit Jahren eine besondere Anziehungskraft auf mich ausübt", sagt die Ärztin.
Bei der Stadt Kalkar stieß dieser Wunsch auf offene Ohren. „Wir haben ein großes Interesse daran, dass die hausärztliche Versorgung in der Stadt weiter stabilisiert wird", sind sich Bürgermeisterin Britta Schulz und Andreas Stechling, dessen Fachbereich „Bürgerdienste" sich auch um das medizinische Versorgungsangebot kümmert, einig.
Bei der Umsetzung des Ansiedlungswunsches kam dann die städtische Wirtschaftsförderung ins Spiel. „Wir haben Frau Dr. Kaiken Homuth bei einem Rundgang rund zehn Immobilien präsentiert, die als Praxisräume in Betracht kommen", erläutert Wirtschaftsförderer Bruno Ketteler. Die Wahl fiel letztlich auf einen Standort in Altkalkar. Die Adresse Gocher Str. 25 bürgte bereits in den zurückliegenden Jahrzehnten für eine ortsnahe medizinische Ver-sorgung. Dort waren unter anderem Dr. Josef Boetzkes und bis zum Sommer dieses Jahres Dr. Harro Döring ansässig.
„Die Sanierung der Praxisräume geht dem Ende entgegen. Mitte Oktober wollen wir mit dem Praxisbetrieb starten", blickt Kaiken Homuth in die Zukunft. „Gemeinsam mit dem dreiköpfigen Praxisteam freue ich mich auf die Patienten aus Kalkar und Umgebung".

Neueste Artikel

Ein Herz für Trampeltiere
Allgemeines

Tiergarten Kleve startet Crowdfunding für ein neues Zuhause für Safira, Fuzzy und Co.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ein Herz für Trampeltiere
Allgemeines

Tiergarten Kleve startet Crowdfunding für ein neues Zuhause für Safira, Fuzzy und Co.

weiterlesen...