Wetter | Kleve
32,1 °C

Quartiersentwicklung in Kleve

Quartiersentwicklung in Kleve

Am 17.11.2018 hat im Rahmen der aktuellen Quartiersentwicklung in Kleve ein Nachbarschaftsfest mit Workshop in der Aula der Joseph-Beuys-Gesamtschule an der Ackerstrasse stattgefunden. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende des Sozialausschusses, Frau Siebert und Prof. Dr. Jungwirth von der Hochschule Rhein-Waal, haben unter dem Motto "WIR gestalten UNSER Quartier" Bewohner, Vereine, Arbeitgeber und andere Akteure im Quartier, welches von den Straßenzügen Lindenallee, Hoffmannallee, Königsallee und Merowingerstraße eingegrenzt ist, über die aktuelle Situation,
die Entwicklung, Wünsche und Erwartungen diskutiert.

Die zahlreichen Ergebnisse dieses Workshops fließen nun bei der Erstellung eines Fragebogens mit ein. Studierende der Hochschule Rhein-Waal werden in den nächsten Monaten eine Hausbefragung mit diesem Fragebogen durchführen. Die Haushalte im Quartier werden hierüber noch gesondert durch die Stadt Kleve informiert.

Die Quartiersentwicklung steht seit Ende 2016 im Fokus der Politik und der Verwaltung. Dabei wurden folgende Ziele formuliert:

·          Selbstbestimmtes Leben und gesellschaftliche Teilhabe
            in jeder Lebensphase ermöglichen

·          Auch im Alter im gewohnten soziales Bezügen leben bleiben können

·          Schaffen neuer Solidaritäten

·          Fördern von Gemeinsinn

·          Ergänzen der professionellen sozialen Arbeit vor Ort

·          Stärkung des Bürgersinns

·          Stärkung der Partizipation der Bewohner/innen im Quartier

Eine eigens eingerichtete Arbeitsgruppe hat Anfang 2017 den Beschluss gefasst, die Hochschule Rhein-Waal mit einer Studie zur Quartiersentwicklung zu beauftragen. Inzwischen befindet sich diese Studie in einer zweiten Phase, welche im März/April 2019 abgeschlossen sein wird. Die Ergebnisse werden sowohl der Arbeitsgruppe als auch dem Sozialausschuss der Stadt Kleve präsentiert.

Ansprechpartner
Name
Kontakt
Erps, Marcel
Lindenallee 33
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 501
E-Mail: Marcel.Erps@Kleve.de

 

Teile diesen Artikel: