26. April 2024 / Allgemeines

Erfolgreicher Girls‘Day und Boys‘Day in der Kreisverwaltung Kleve

Kle App NEWS

Kreis Kleve – Beim Girls‘Day und Boys‘Day am 25. April 2024 öffnete die Kreisverwaltung Kleve für Schülerinnen und Schüler Türen zu Arbeitswelten jenseits traditioneller Rollenbilder. Die Mädchen und Jungen erkundeten Berufsfelder, in denen Frauen bzw. Männer noch unterrepräsentiert sind ‒ wie die Arbeit in der Leitstelle für Brandschutz, Katastrophenschutz und Rettungsdienst, die Tätigkeiten im Bereich Verwaltungsinformatik sowie die vielseitigen Aufgaben im Jugendamt.

Landrat Christoph Gerwers begrüßte die Jugendlichen und hob hervor, dass der Girls‘ und Boys‘Day eine wertvolle Initiative sei, um den Nachwuchs frühzeitig und frei von Geschlechterklischees für die Vielfalt der Berufswelt bei der Kreisverwaltung zu begeistern.

Auch die Organisatorinnen, die Gleichstellungsbeauftragte Sandra Poschlod-Grause und ihre Vertreterin, Susanne Schultze-van Acken betonten, dass es wichtig sei, dass Mädchen und Jungen die Möglichkeit haben, ihre Interessen und Talente ohne geschlechtsspezifische Einschränkungen zu entdecken und lobten den Girls‘ und Boys‘Day als wichtigen Beitrag hierzu.

 

Landrat Christoph Gerwers (Mitte) mit den Gleichstellungsbeauftragten Sandra Poschlod-Grause (2.v.r.) und Susanne Schultze-van Acken (3.v.l.) beim Girls‘ und Boys‘Day in der Kreisverwaltung Kleve. Foto: © Kreis Kleve

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie