Wetter | Kleve
22,9 °C

Christoph Rensing Forst- und Landschaftsarbeiten

Forstbetrieb Kalkar
Rensing Forst und Landschaftsarbeiten
Rensing Forst und Landschaftsarbeiten
Rensing Forst und Landschaftsarbeiten
Rensing Forst und Landschaftsarbeiten

Über Christoph Rensing Forst- und Landschaftsarbeiten:

Wir sind Ihr erfahrener und zuverlässiger Partner für Baumarbeiten

Baumpflege – Fällarbeiten – Holzernte – Rodungen
Das komplette Leistungsangebot für Baumarbeiten in Forst, Landschaft und Garten Seit 1995, als Unternehmenschef Christoph Rensing sein Unternehmen in Kalkar gründete, liefern wir vielseitige Servicedienstleistungen rund um den Baum. Mit bestens ausgebildeten Mitarbeitern, moderner Ausrüstung und selbstverständlich DFSZ-zertifiziert.

 

Rensing
Rensing

Baum- und Gartenpflege

Rensing

Pflegemaßnahmen am Baum sollen Fehlentwicklungen beim Wuchs verhindern oder diese korrigieren, um ihn so in einer gesunden Entwicklung zu fördern. Dabei ist zu berücksichtigen, in welcher Phase seiner Entwicklung sich der Baum befindet. Oftmals werden Pflegeschnitte auch nötig, um den Baum an die Umgebungsbedingungen seines Standortes anzupassen – gerade in Gärten fehlt oft der Raum für ungehindertes Wachstum.

Der Beschnitt der Krone und größerer Äste kann zu einer Gefahr für die Baumgesundheit werden. Für eine saubere und schonende Schnittführung verwenden wir hochwertige Werkzeuge, die unnötige Verletzungen der Wachstumsschichten zwischen Splintholzzone und Rinde sowie Verletzungen der Rinde selbst minimieren. Das beste Werkzeug nutzt jedoch nichts, wenn der Schnitt unsachgemäß durchgeführt wird. Eine sorgfältige Ausbildung unserer Mitarbeiter ist deshalb selbstverständlich.

Kann die erforderliche Schnittposition nicht mit Teleskopsägen und Leitern erreicht werden, kann entweder eine Hubbühne oder – besonders kostengünstig und baumschonend – die Seilklettertechnik verwendet werden, bei der der Motorsägenführer durch Seile gesichert den Baum bis zur gewünschten Arbeitsposition erklettert.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Ihren Baumbestand pflegen, ein Gehölz aufwerten oder einen liebgewordenen Gartenbaum fit für die weitere Entwicklung machen möchten. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

 

Fällarbeiten

Rensing

Krankheit, Sturmschaden oder Gefährdung der Umgebung sind häufige Gründe, warum ein Baum weichen muss. Je nach Situation kommen unterschiedliche Vorgehensweisen in Frage.

Je nach Standort und Bestandsart kommen für das Fällen von Bäumen unterschiedliche Vorgehensweisen in Betracht.

Bei der Ganzbaumfällung wird der Stamm nahe der Erdoberfläche mit der Motorsäge durchtrennt. Spezielle Schnitttechniken und weitere Hilfsmittel sorgen dafür, dass der Baum genau in die vorgesehene Richtung fällt.

Oft ist die Ganzbaumfällung aus Platzgründen oder Sicherheitserwägungen nicht möglich. In solchen Fällen kann der Baum in Stücken abgetragen werden. Dazu kommt entweder eine Hubbühne oder ein mit Seilen gesichertes Erklettern des Baumes (Seilklettertechnik) in Frage.

Wenn in sehr beengten Lagen, über Bauten oder sonstigen zu schützenden Flächen keine Baumteile herabstürzen dürfen, können wir Baumteile vor dem Sägen mit Seilen sichern und im Anschluss ohne Beschädigungen zu verursachen abseilen.

 

Holzernte

Rensing
 
Die Holzernte ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Fachgerechtes und sorgfältiges Arbeiten sind die Grundlage, um bestmögliche Verkäufe zu erzielen. Auf uns und unsere hochmechanisierte Ausrüstung können Sie dabei voll vertrauen

Waldbewirtschaftung muss sich rechnen. Neben einer guten Planung und einer zeitgemäßen Forsttechnik kann eine optimierte Holzernte ihren Teil dazu beitragen. Wir bieten Ihnen eine hochmechanisierte Holzernte mit Harvester und Rückezug. Durch Ausstaffierung der Fahrgasse mit abfallendem Zweigwerk, quasi einem Reisigpolster, wird der Boden geschont und nicht unnötig verdichtet.

Bei Beständen mit großen Bäumen ist es oft sinnvoll, dass der Harvester (Holzvollernter) durch einen Trupp von Motorsägenführern unterstützt wird. Ist der Baum gefällt und der Stamm von Ästen befreit, kommt unserer Forwarder (Rückezug) zum Einsatz. Mit ihm rücken wir das geerntete Holz aus dem Bestand zum Holzlagerplatz. Er ist sowohl für den Transport von Langholz als auch von Kurzholz geeignet. Vom Holzlagerplatz aus wird die Ernte dann per LKW abtransportiert.

Bei guter Planung und Auszeichnung der Bestände ist der Harvester nicht nur in Nadelwaldbeständen und geringwertigen Laubholzbeständen sinnvoll einsetzbar, sondern eignet sich auch hervorragend zur Durchforstung wertholztauglicher Laubholzbestände, um z.B. schonend zukunftsträchtige Bäume freizustellen.
Zum Abschluss der Erntearbeiten können wir das Areal von verbliebenen Holzresten befreien und für die weitere Nutzung vorbereiten.

 

Service für Sie

  • Baumpflege, Gartenpflege, Gehölzpflege
  • Fällarbeiten
  • Holzernte
  • Rodungen und Freischnitte
  • Wurzelstockfräsen
  • Häckselarbeiten
  • Abtransport

Geschäftszeiten

Monatag - Freitag 08:00 Uhr - 16:30 Uhr

Unsere Kontaktdaten

Christoph Rensing Forst- und Landschaftsarbeiten
Im Schwanenhorst 1
47546 Kalkar
+49 2824 4633

So finden Sie uns

Weitere Informationen

Teile diese Profilseite: