9. August 2019 / Allgemeines

3. Niederrheinisches Weinfest

Kloster Graefenthal in Goch

wein

Vom 16. bis zum 18. August findet im und am Kloster Graefenthal in Goch das 3. große Weinfest am Niederrhein statt! Der Besucherzuspruch der letzten Jahre hat gezeigt, dass am Niederrhein nicht nur das dort gebraute Bier, sondern auch der deutsche Wein ein überaus beliebtes Genussmittel ist.

Natürlich gehört zu einem guten Glas oder Flasche Wein und einem leckeren Essen auch die passende Musik. Hierzu bietet das Kloster Graefenthal mit der freundlichen Unterstützung der Sponsoren die Stadtwerke Goch, das Steuerbüro Thielen & Partner, das Provi-Team Hondong-Köhler-Stäbe, die Bäckerei Reffeling und dem EDEKA Kusenberg über das ganze Wochenende verteilt Live-Musik mit bekannten Akteuren wie u.a. Jazz im Glück, Theo de Vries Jazz Band, The Good, The Bad & The Ugly und the Cologne Unplugged Trio (Kempes Feinest) an.

Für alle Besucher wird ein tolles und hier im Kreis einzigartiges Programm für alle Sinne geboten.

Termine:

16. Aug. um 18:00 – 18. Aug. um 19:00

Ort:

Kloster Graefenthal

Maasstr. 48 – 50

47574 Goch

Programm:

Freitag: 18:00 Uhr bis Open End

  • Gruppenpakete für jedermann
  • Wein & Käse Tasting
  • Livemusik vom Cologne Unplugged Trio

Samstag: 16:00 Uhr bis Open End

  • Gruppenpakete für jedermann
  • Wein & Käse Tasting
  • Wein & Brot Tasting
  • Weinprobe („trocken“) und Weinprobe („lieblich“)
  • Live Musik von u.a. Jazz im Glück & Livemusik vom Cologne Unplugged Trio

Sonntag: 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

  • Wein & Brot Tasting
  • Wein & Käse Tasting
  • Weinprobe („trocken“) und Weinprobe („lieblich“)

... mit Livemusik vom Theo De Vries Jazz Band und The Good, The Bad & The Ugly

Rahmen:

Die Veranstaltung ist im Freien geplant, jedoch stehen bei schlechtem Wetter geeignete Ausweichräumlichkeiten im Kloster zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei!

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Zum Erhalt der Artenvielfalt im Naturschutzgebiet Rindernsche Kolke
Allgemeines

Kreis Kleve und Stadt Kleve setzen bis Februar 2024 mehrere Maßnahmen um

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zum Erhalt der Artenvielfalt im Naturschutzgebiet Rindernsche Kolke
Allgemeines

Kreis Kleve und Stadt Kleve setzen bis Februar 2024 mehrere Maßnahmen um

weiterlesen...