16. September 2023 / Allgemeines

66 Mitarbeitende des Kreises Kleve spenden Blut

Kle App News

Viele Erstspender bei der Sonderaktion mit dem Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes

Kreis Kleve – Der Kreis Kleve hat seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erstmalig die Möglichkeit geboten, im Kreishaus Blut zu spenden. Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hatte im Untergeschoss eine mobile Entnahmestation aufgebaut. Mit 66 Teilnehmenden – darunter 30 Erstspenderinnen und Erstspender – war die Aktion nahezu ausgebucht.

„Jede Blutspende hilft, Leben zu retten. Vielen Dank für Ihren Einsatz“, sagte Landrat Christoph Gerwers, der auch Vorsitzender des DRK-Ortvereins Rees ist. „Vor dem Hintergrund, dass Blutspenderinnen und Blutspender händeringend gesucht werden, freue ich mich insbesondere über die große Zahl an Erstspendenden. Ich hoffe, dass viele von ihnen von nun an regelmäßig die Angebote vor Ort in den Städten und Gemeinden besuchen.“

Ob es auch im Klever Kreishaus eine Fortsetzung geben wird, steht aktuell noch nicht fest.

  

Landrat Christoph Gerwers (Mitte) und Thorsten Hemmers (l.) vom Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes beim Termin im Klever Kreishaus. Foto: ©Kreis Kleve

Neueste Artikel

Fürs Leben lernen
Allgemeines

Kle App NEWS

weiterlesen...
Ein Herz für Trampeltiere
Allgemeines

Tiergarten Kleve startet Crowdfunding für ein neues Zuhause für Safira, Fuzzy und Co.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fürs Leben lernen
Allgemeines

Kle App NEWS

weiterlesen...
Ein Herz für Trampeltiere
Allgemeines

Tiergarten Kleve startet Crowdfunding für ein neues Zuhause für Safira, Fuzzy und Co.

weiterlesen...