12. Juli 2022 / Allgemeines

Berufsschüler sind „FIT“ in Deutsch

Kle App NEWS

Kommunales Integrationszentrum Kreis Kleve organisierte Ferienkurse für die Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklassen an den Berufskollegs des Kreises Kleve

Kreis Kleve – Einige Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklassen an den Berufskollegs des Kreises Kleve befinden sich aktuell noch nicht in den Sommerferien. Für Sie bietet das Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Kleve in Zusammenarbeit mit den Berufskollegs in Geldern und Kleve das „Ferien Intensiv Training – ‚FIT‘ in Deutsch“ an. Das vom Landesministerium für Schule und Bildung NRW geförderte Programm kombiniert Sprachtraining mit interessanten Vorträgen und Aktionen.

Die Sprachlernbegleiterinnen und Sprachlernbegleiter bereiteten in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern interessante Themen in Theorie und Praxis auf. So wurde das Thema Recht und Sicherheit am BK Kleve durch die Verkehrswacht Kreis Kleve vertreten, die einen Überblick über die Straßenverkehrsordnung aus der Perspektive der Radfahrer gab. Die Polizei mit Beamtinnen und Beamten der Kripo ergänzte den Themenkomplex, indem sie bei den Themen Drogenmissbrauch und Sexualdelikten sensibilisierte.

Auch berufliche Perspektiven zeigten die Kooperationspartner auf: So gab die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit am BK Kleve einen Überblick über mögliche Ausbildungswege. Hier lag der Schwerpunkt an beiden Berufskollegs in der Vielfalt und Chancen im Gesundheitswesen sowie Pflegesektor. Am BK Geldern besuchte der Kurs den Berufsorientierungstag der Pflegeschule maxQ. Hier konnten sich die Schülerinnen und Schüler in die Rolle von Personen mit Pflegebedarf versetzen. In einem Altersanzug erprobten die jungen Menschen, wie es sich anfühlt, wenn die Mobilität sowie das Seh- und Hörvermögen stark eingeschränkt sind. Am BK Kleve zeigte eine ausgebildete Pflegefachkraft, auf welche Kenntnisse es im Pflegeberuf ankommt. Abgerundet wurde die Vorstellung des Gesundheitswesens durch einen Beitrag des Rettungsdienstes des Kreises Kleve.

Rachid Oulfil (r.) brachte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern von „‘FIT‘ in Deutsch“ das Thema Pflege näher. Foto: © Kreis Kleve / KI

Neueste Artikel

Fürs Leben lernen
Allgemeines

Kle App NEWS

weiterlesen...
Ein Herz für Trampeltiere
Allgemeines

Tiergarten Kleve startet Crowdfunding für ein neues Zuhause für Safira, Fuzzy und Co.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fürs Leben lernen
Allgemeines

Kle App NEWS

weiterlesen...
Ein Herz für Trampeltiere
Allgemeines

Tiergarten Kleve startet Crowdfunding für ein neues Zuhause für Safira, Fuzzy und Co.

weiterlesen...