11. Mai 2022 / Allgemeines

Grünpflegearbeiten: Über 6000 Pflanzen eingesetzt

Kle App News

Der Städtische Bauhof hat in den vergangenen Wochen circa 1.650 Quadratmeter alte Beetflächen von Aufwuchs befreit. Auf einen Teil der Flächen (etwa 1.050 Quadratmeter) wurden circa 220 Meter Hecken aus Ulmen gepflanzt. Hierzu wurden 880 Heckenpflanzen benötigt. Die umliegenden Flächen um die Hecken wurden in Rasenflächen umgewandelt. Auf den verbleibenden 600 Quadratmetern wurden Stauden gepflanzt. Für ein besseres Wachstum wurde der alte Boden gegen ein spezielles Pflanzsubstrat auf Lava-Bims-Basis ausgetauscht. Hierzu wurden circa 120 Tonnen Boden ausgeschachtet und abtransportiert, 80 Tonnen Substrat angeliefert und eingebaut. Anschließend wurden die 5400 Stauden und 30 Hortensien gepflanzt. Auch die Beete am Wandgemälde und an der Außenmauer des Verwaltungsgebäudes wurden erneuert. In den kommenden Tagen wird noch die Beleuchtungssituation an der Hanselaerstraße verbessert und am Schwanenhorst werden einzelne Stellplätze neu beziehungsweise deutlicher markiert.

Neueste Artikel

Fürs Leben lernen
Allgemeines

Kle App NEWS

weiterlesen...
Ein Herz für Trampeltiere
Allgemeines

Tiergarten Kleve startet Crowdfunding für ein neues Zuhause für Safira, Fuzzy und Co.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fürs Leben lernen
Allgemeines

Kle App NEWS

weiterlesen...
Ein Herz für Trampeltiere
Allgemeines

Tiergarten Kleve startet Crowdfunding für ein neues Zuhause für Safira, Fuzzy und Co.

weiterlesen...