22. Februar 2023 / Allgemeines

Heimische Bio-Produkte in der Gemeinschaftsverpflegung

Zweites Arbeitsgruppentreffen der Öko-Modellregion Niederrhein

Am Donnerstag, 2. Februar 2023, hat sich die Arbeitsgruppe der Öko-Modellregion Niederrhein zu dem Thema „Heimische Bio-Produkte in der Außer-Haus-Verpflegung" zum zweiten Mal im Kreishaus in Wesel getroffen. Auch diesmal war das Treffen mit 24 Teilnehmenden aus den verschiedenen Bereichen der Wertschöpfungskette - von Produzenten über den Großhandel hin zu Caterern und Kantinenbetreibern sowie kommunalen Vertretern und Institutionen - gut besucht. Ziel der Arbeitsgruppe ist es, gemeinsam an Lösungen für mehr regionale Bio-Produkte in Einrichtungen mit Gemeinschaftsverpflegung in den Kreisen Wesel und Kleve zu arbeiten.

In der Arbeitsgruppe wurde diesmal intensiv über den Bedarf an küchenfertigen regionalen Bio-Produkten gesprochen. Erste Ideen zur Installation fehlender biozertifizierter Schälmaschinen und Vorbereitungsküchen werden bereits geprüft. Die Öko-Modellregion Niederrhein begrüßt solche spannenden und bereichernden wirtschaftlichen Entwicklungen für die Region und bietet unter anderem auch mit der bestehenden Arbeitsgruppe Unterstützung für solche Vorhaben.
Diskutiert wurden außerdem Möglichkeiten der Sichtbarmachung des Angebots regionaler Bio-Betriebe sowie die Unterstützungswünsche an die Öko-Modellregion Niederrhein.

Wer Interesse hat, beim nächsten Arbeitsgruppentreffen am 20. April 2023 um 16 Uhr mitzuwirken, kann sich bei Projektmanagerin Kirstin Surmann, kirstin.surmann@kreis-wesel.de, Tel.: 0281/2074015, melden.

Neueste Artikel

Nachwuchs in der Jansen Bedachungen-Erdmännchenanlage
Allgemeines

Erdmännchenweibchen Beyoncé brachte am 17.6.24 ihren ersten Nachwuchs zur Welt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nachwuchs in der Jansen Bedachungen-Erdmännchenanlage
Allgemeines

Erdmännchenweibchen Beyoncé brachte am 17.6.24 ihren ersten Nachwuchs zur Welt

weiterlesen...