20. Juni 2022 / Allgemeines

Jagdberater des Kreises Kleve in den Ruhestand verabschiedet

Kle App NEWS

Landrätin Silke Gorißen bedankte sich bei Gerhard Thomas für seine 28-jährige Tätigkeit. Kreisjagdbeirat wählte Jan Theo Baumann aus Goch zum Nachfolger.

Kreis Kleve – Landrätin Silke Gorißen hat Kreisjagdberater Gerhard Thomas in den Ruhestand verabschiedet. 28 Jahre lang unterstützte Thomas in diesem Amt die Untere Jagdbehörde des Kreises Kleve bei ihrer Arbeit. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten sich stets auf Ihre Expertise und Ihr ausgewogenes Urteilsvermögen verlassen. Dazu verfügen Sie über ein schier unerschöpfliches Netzwerk von Ansprechpartnern im Bereich der Jagd. Für die stets vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit bedanke ich mich von Herzen“, sagte die Landrätin im Rahmen der Sitzung des Kreisjagdbeirats.

Thomas wurde erstmals im Jahr 1989 vom Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen in den Jagdbeirat des Kreises Kleve entsandt. Seit diesem Zeitpunkt gehörte er ununterbrochen diesem Gremium an. Auf der konstituierenden Sitzung des Kreisjagdbeirats am 21. April 1989 wurde Thomas direkt zum stellvertretenden Kreisjagdberater gewählt und 1993 wiedergewählt. Nach dem Rücktritt des damaligen Kreisjagdberaters Adolf Brockmeyer im März 1994 übernahm Thomas diese Tätigkeit von seinem Vorgänger für die restliche Amtszeit. Im Mai 1997 wurde er dann offiziell zum Kreisjagdberater gewählt und hatte dieses Amt seitdem ununterbrochen inne. Seine letzte Amtszeit endete Anfang März 2022.

Als Kreisjagdberater gehörte es zu Gerhard Thomas Aufgaben, fundierte Stellungnahmen zu unterschiedlichen jagdrechtlichen Vorgängen und Themen einzubringen. Bereits seit 1990 war er zudem im Prüfungsausschuss für die Jägerprüfung tätig. Seit März 2006 war er Vorsitzender dieses Gremiums.

Die Zusammenarbeit mit dem Kreis Kleve war in all den Jahren nie eine „Einbahnstraße“. Die Untere Jagdbehörde unterstützte ihn – im zulässigen Rahmen des Datenschutzes – mit Informationen und Daten bei seinen zahlreichen ehrenamtlichen Aufgaben und Ämtern. Im Gedächtnis bleibt vor allem Thomas ausgleichendes Wesen – auch, wenn es mitunter zu lebhaften Diskussionen kam: Bei diversen Ortsterminen hat Gerhard Thomas es stets verstanden, durch sein freundliches, aber bestimmtes Auftreten und sein rhetorisches Geschick die Verhandlungen so zu führen, dass am Ende alle Parteien mit der Lösung zufrieden sein konnten.

Zudem machte sich der ausgeschiedene Kreisjagdberater mit seinem ausgeprägten Erinnerungsvermögen einen Namen im Kreishaus. „Wisst ihr noch vor Jahren, da sind wir mal dort gewesen…“ – mit diesen Worten begannen viele Gespräche. „Herr Thomas, ich bin mir sicher, dass Sie sich diese geistige Frische im Ruhestand bewahren“, so Landrätin Gorißen. „Für die Zukunft wünsche ich Ihnen alles Gute, vor allem Gesundheit.“

Neuer Kreisjagdberater ist Jan Theo Baumann. Der Beirat wählte ihn im Rahmen der Sitzung zum Nachfolger Gerhard Thomas.

Landrätin Silke Gorißen verabschiedet Kreisjagdberater Gerhard Thomas. Foto: © Kreis Kleve

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie