4. Juni 2020 / Allgemeines

Kalkar auf der LAGA 2020

Kalkar NEWS

Die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort konnte im Mai leicht verspätet öffnen und bietet nun bis Mitte Oktober im Zechenpark und im Kamper Barockgarten ein vielfältiges Garten-Programm. Im gläsernen Pavillon von Niederrhein Tourismus mit einer großen Aktionsfläche, direkt in Sichtweite des Förderturms, präsentierte sich eine Woche lang die Tourist-Information Kalkar den Besuchern. Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz konnte sich bei einem Besuch davon überzeugen, dass die Gäste gerade an Radtouren und kulturtouristischen Zielen in der Region sehr interessiert waren. Sie dankte dem TIK-Team mit Karin Max, Alexa Hellmanczyk und Harald Münzner sowie den Stadtführern Mechthild Weigand, Christa Cattelaens und Christoph van Kempen für den Einsatz vor Ort. Harald Münzner stellte fest: "Das ist ein sehr gutes Publikum auf der LAGA, wir erreichen hier genau unsere Zielgruppe, aktive und kulturaffine Ausflügler und Tagesgäste. Besonders die Kalkarer Radtouren und die offene Kalkarer Gartentüre am 28. Juni wurden gerne mitgenommen." Im September ist Kalkar erneut für eine Woche zu Gast auf der LAGA 2020.

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie