21. Juli 2017 / Allgemeines

Kalkar und Grieth - Int. Hansetag 2017

Hansetag 2017

Kalkar und Grieth - Int. Hansetag 2017

Gemeinsam mit den Städten Emmerich am Rhein, Wesel und Neuss präsentierten sich Kalkar und Grieth (einst war Grieth als selbstständige Stadt Mitglied der Hanse) als "Rheinische Hanse" auf dem 37. Internationalen Hansetag in Kampen/Niederlande. Die Stadt an der Ijssel hat sich perfekt vorbereitet - und die weit über 100.000 Besucher erlebten an den 4 Tagen ein großes europäisches Fest. Die vier Bürgermeister und Bürgermeisterinnen der Städte - auf dem Bild: Thomas Breuer, Neuss, Peter Hintze, Emmerich, Britta Schulz und Ulrike Westkamp, Wesel - konnten sich von der tollen Kooperation und der abgestimmten Präsentation überzeugen. Die Kalkarer Delegation - neben der Bürgermeisterin waren in Kampen Karin Max und Celine Boss, Harald Münzner und die Youth Hansa-Vertreter Leonie-Sophie Pohle und Alex Mölders vertreten - bekam auch Besuch aus Kalkar: am Samstag führte eine Bürgerreise des "Vereins der Freunde Kalkars e.V." in die alte niederländische Hansestadt, am Sonntag sang der Shantychor aus Grieth mit vielen Gästen am Stand sowie auf der Bühne am Buttermarkt im Herzen der schönen Stadt.

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie