24. Oktober 2022 / Allgemeines

Kindertheatersaison startet im Kastell

Kle App NEWS

KASTELL Vorhang auf für das neue Kindertheaterprogramm der KulTOURbühne Goch! Auch für die kommende Spielzeit ist wieder ein buntes Angebot zusammengestellt worden. Mit einer Mischung aus Märchen, Klassiker und Artistik-Theater, möchte die KulTOURbühne sowohl ihre kleinen als auch großen Besucher verzaubern und zum Staunen bringen. Eröffnet wird die Kindertheatersaison am Samstag, 30. Oktober um 15 Uhr im Kastell mit der Premiere „Das Gespenst von Canterville" von der Laientheatergruppe Zick-Zack aus Pfalzdorf.

Inhalt: Schon seit vielen hundert Jahren spukt Sir Simon als Gespenst durch Schloss Canterville. Doch eines Tages bekommt er plötzlich Gesellschaft: Eine Familie zieht in das Schloss ein. Das ist Sir Simon überhaupt nicht recht und er versucht alles, um sie zu vertreiben. Doof nur, dass diese Leute einfach unheimlich schwer zu erschrecken sind. Wird es Sir Simon gelingen sie zu vertreiben?

Dieses Stück und alle weiteren Kindertheater der KulTOURbühne in der kommenden Saison dauern in der Regel ca. eine Stunde und haben ein empfohlenes Mindestalter. Die ganze Theatervielfalt beinhaltet insgesamt 5 Theaterstücke und ist auch als Abo zum familienfreundlichen Preis von nur 16,80 Euro pro Person (mit Familienpass der Stadt Goch für nur 10,00 Euro) erhältlich. Zusätzlich bekommen Abonnenten einen reservierten Platz, ersparen sich den Kartenkauf im Freiverkauf und können die Tickets auch auf andere Personen übertragen. Weitere Informationen zum Abonnement, den einzelnen Stücken sowie Tickets im Freiverkauf für „Das Gespenst von Canterville" zum Preis von 4 Euro erhalten Interessierte bei der KulTOURbühne im Rathaus Goch, (Tel. 0 28 23 / 32 02 02, Email: kultourbuehne@goch.de und hier.

Szene aus: Das Gespenst von Canterville (Rechte: Zick Zack Pfalzdorf)

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie