25. November 2017 / Allgemeines

Kleve, Abschluss erste Baumaßnahme Grundschule "An den Linden"

Abschluss erste Baumaßnahme Grundschule "An den Linden"

Kleve, Abschluss erste Baumaßnahme Grundschule

Die Bürgermeisterin Sonja Northing, der Erste Beigeordneter und Stadtkämmerer Willibrord Haas, der Technische Beigeordnete Jürgen Rauer sowie die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung haben am Dienstag, 21.11.2017 die Grundschule „An den Linden“ besucht und das neue 3-geschossige Gebäude entlang der Lindenallee gemeinsam mit dem Lehrerkollegium besichtigt.

Die Baumaßnahme ist im Oktober 2017 abgeschlossen worden. Die durch Zusammenschluss der ehemaligen Lutherschule und Christus-König-Schule heutige dreizügige Grundschule „An den Linden“ hat im neuen Gebäude im Erdgeschoss  Verwaltungsräume und Lehrerzimmer erhalten. Die beiden oberen Etagen wurden jeweils mit drei Klassenräumen ausgestattet. Des Weiteren wurde der unmittelbar an den Neubau angrenzende Bereich saniert und mit einem zentralen Treppenhaus inclusive Aufzug ausgestattet.

Das neue Gebäude ist offen, hell und transparent gestaltet und die Inneneinrichtung ist äußerst ansprechend. „Ein besonderer Dank gilt dem Lehrerkollegium, das den laufenden Schulbetrieb während der Baumaßnahme unter besonderem Einsatz aufrechterhalten hat“, so die Bürgermeisterin Sonja Northing.

Im nächsten Bauabschnitt sind der Umbau und die Sanierung des Hauptgebäudes inklusive des Dachgeschossausbaus geplant. Mit einer Fertigstellung wird voraussichtlich im März 2018 gerechnet.

Ein Umbau und Sanierung des Pavillongebäudes mit Anbindung des neu geschaffenen Eingangsbereiches an das Bestandsgebäude ist bis Ende August 2018 geplant.

Im Haushalt wurden für die gesamte Baumaßnahme investive Mittel in Höhe von ca. 4.8 Mio. Euro eingestellt. Auch der später im Projekt beschlossene Ausbau des Dachgeschosses kann vollumfänglich aus diesen Mitteln finanziert werden. Umfangreiche Fördermittel aus den Projekten „Gute Schule 2020“, KlnvFöG (Gesetz zur Umsetzung des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes in Nordrhein-Westfalen), sowie LED Beleuchtung konnten gewonnen werden.

 

Ansprechpartner
Name
Kontakt
Mutz, Thomas
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 300
E-Mail: Thomas.Mutz@Kleve.de

Meistgelesene Artikel

Klimaschutzpreise des Kreises Kleve
Allgemeines

... an Straelener Gymnasium und „Straelend Sauber“ verliehen

weiterlesen...