3. Dezember 2020 / Allgemeines

Livemusik im Youtube-Stream

Goch NEWS

KASTELL Zwei Bands, eine große Lichtshow, Gebärdendolmetscher und sieben Kameras. Das ist sind die Facts zum Nikolausrock, der am Samstag, den 5. Dezember 2020 live aus dem Gocher Kastell gestreamt wird. Zu sehen ist die Show bei www.youtube.de/stadtgoch, um 20 Uhr geht es los. Veranstaltet wird das Livekonzert von der KulTOURbühne und dem Gocher Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit Magic Sound Veranstaltungstechnik und Mahomedia auf der Plattform Goch erleben.

„Mein Ziel ist es, dass sich jeder am Nikolausabend ein unvergessliches Rockkonzert direkt ins eigene Wohnzimmer holen kann", sagt Dominik Loock, Geschäftsführer von Magic Sound Veranstaltungstechnik aus Goch. Er hatte die Idee zu diesem Livestream: Zwei Bands treten ab 20.00 Uhr auf und Gebärdendolmetscher Thorsten Rose wird die einzelnen Songs in Gebärdensprache simultan übersetzen. Er schafft es, die Gefühle, die ein Lied auslöst, für Gehörlose zu transportieren: „Für mich ist das Dolmetschen von Musik eine große Leidenschaft. Wichtig ist dabei, Stimmungen und Eindrücke unseren tauben Zuschauern authentisch zu vermitteln", sagt Thorsten Rose.


Dr. Stephan Mann, Fachbereichsleiter Kultur und Integration bei der Stadt Goch und Stadtmarketing-Chef Rüdiger Wenzel freuen sich sehr auf das Konzert. Den Anfang am Samstag macht die Band „Go Music". Die Band, bestehend aus Svenja Schmidt, Francesco Marras, Charly T. und Martin Engelien freut sich, dass sich in Goch für den Erhalt von Live Musik eingesetzt wird und ein Streaming Konzert veranstaltet wird. Die Band hatte aufgrund der Corona-Pandemie im März 2020 den letzten Auftritt.

Als zweite Band wird die Queen Tribute Band „Queen Must Go on" im Live-Konzert auftreten. Die vier erfahrenen Musiker aus den Niederlanden spielen seit einigen Monaten als Band zusammen und sind auf den Auftritt im Kastell gespannt. „Wir freuen uns, dass wir so die Möglichkeit bekommen, endlich wieder einmal auftreten zu können. Wir hoffen, viele Menschen mit unserer Musik zu erreichen", sagt Ward Palmen, Gründer der Queen-Tribute-Band.

Neben einer spektakulären Lichtshow und besonderen Winter Effekten im Kastell, sowie visuellen Effekten auf einer Leinwand, wird es sieben Kameras beim Livestream geben, um möglichst viele Perspektiven für die Zuschauer zu schaffen. Darunter eine Krankamera und mehrere mobile Kameras. Zu sehen ist der Livestream am Samstag, 05. Dezember, auf dem YouTube Kanal „Goch erleben".

Queen Must Go On (Rechte: Band)

Neueste Artikel

Stellungnahme zum offenen Brief
Allgemeines

... der Bürgerinitiative „Rettet-die-Grundschule-im-Ort“

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stellungnahme zum offenen Brief
Allgemeines

... der Bürgerinitiative „Rettet-die-Grundschule-im-Ort“

weiterlesen...