7. Juni 2024 / Allgemeines

Aufkleber gefährden Verkehrssicherheit

Kle App NEWS

Sehr häufig müssen sich Mitarbeiter des Kommunalbetriebes der Stadt Goch in den letzten Tagen und Wochen um beklebte Verkehrszeichen in der Gocher Innenstadt und den Ortsteilen kümmern. Weit über 100 Schilder wurden bislang so oder so ähnlich wie auf dem Beispielfoto mit Aufklebern rivalisierender Fußballclubs aus NRW versehen. Dabei wird meist zuerst ein Aufkleber in blau-weiß oder in gelb-schwarz verklebt um kurze Zeit später von einem Aufkleber in der jeweils anderen Farbgebung abgedeckt zu werden.

Was für die „Fans“ ein spannendes Battle sein mag, gefährdet die Verkehrssicherheit. Teilweise ist die Bedeutung der Schilder gar nicht mehr zu erkennen oder aber die je nach Art des Verkehrszeichens unterschiedlichen Reflektionseigenschaften werden durch die Aufkleber massiv eingeschränkt. Daher muss die Stadt Goch jeden Aufkleber von Verkehrsschildern händisch wieder entfernen. Und wenn dabei die Reflektionsfolie Schaden nimmt, muss das ganze Schild ersetzt werden. Einige tausend Euro hat dies die Steuerzahler an Personal- und Material bereits gekostet. Dieses Geld hätte die Stadt Goch gerne für sinnvollere Verwendungen eingesetzt. (tm)

Beklebtes Verkehrszeichen an der Kreuzung Nordring / Hervorster Straße (Foto: Torsten Matenaers)
 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie