7. Februar 2024 / Allgemeines

Ab sofort auch Baumbestattungen möglich

Kle App NEWS

Eine naturnahe Beisetzung unter Bäumen ist seit diesem Jahr auch in Emmerich möglich. Die Kommunalbetriebe der Stadt Emmerich am Rhein bieten auf den Friedhöfen in Emmerich und Elten die neue Form der Baumbestattung an. Beide Friedhöfe verfügen über viele schöne, alte Bäume, die sich sehr gut für den Zweck eignen.

Bei der Baumbestattung wird in direktem Umfeld eines Baumes eine Metallröhre mit rund 30 Zentimetern Durchmesser vergraben. In der Röhre finden entweder zwei oder vier Urnen Platz. Das Rohr wird dann mit einer Platte aus Bronze verschlossen, auf der dann der Name der Verstorbenen eingraviert wird.

Was kostet eine Baumbestattung? Nach dem neuen Gebührenkatalog soll eine "Urnen-Röhren-Wahlgrabstätte" mit zwei Plätzen 1500 Euro kosten und mit vier Plätzen 2000 Euro. Für einen einfachen Urnenplatz in einer Röhre (ohne Einfluss darauf, welche Urne noch zusätzlich dort bestattet wird) werden 900 Euro fällig. Jeweils mit einer Nutzungszeit von 25 Jahren.

Bei Fragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung zur Verfügung (friedhofsverwaltung@stadt-emmerich.de).

Neueste Artikel

Nachwuchs in der Jansen Bedachungen-Erdmännchenanlage
Allgemeines

Erdmännchenweibchen Beyoncé brachte am 17.6.24 ihren ersten Nachwuchs zur Welt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nachwuchs in der Jansen Bedachungen-Erdmännchenanlage
Allgemeines

Erdmännchenweibchen Beyoncé brachte am 17.6.24 ihren ersten Nachwuchs zur Welt

weiterlesen...