24. Januar 2024 / Allgemeines

Abenteuer vorlesen im Februar 2024

Auch im Februar bietet die Gocher Stadtbücherei Vorlesestunden an. Tickets gibt es wie immer nur vorab.

Für Kinder von 3 bis 5 Jahren
Am Freitag, dem 02.02.2024 wird jeweils um 15.00 Uhr und um 16.00 Uhr aus dem Bilderbuch „Ella spricht tausend Sprachen“ vorgelesen. 
Ella kann viel mehr als die Sprache, die die Großen sprechen. Sie spricht Schreiisch, wenn sie wütend ist, Reimisch, wenn Oma sie in die Kita bringt, Flüsterisch, wenn sie ihrem Freund Sami ein Geheimnis erzählt, Wurstisch, wenn sie den Mund voller Salamibrot hat, oder Blubbisch, wenn sie in der Badewanne planscht. Und wenn ihre Eltern abends sagen: „Ella, ab ins Bett!“, mag Ella auch besonders gerne Rückwärts: Dann heißt „Ella“ nämlich „Alle“! Und wenn Mama und Papa sich gemeinsam mit Ella in die Kissen kuscheln, ist das doch das Allerschönste! Kinder wie Ella haben einfach Spaß und Freude an Sprache und am Sprechen! Sie liebt Reime, Quatschwörter und Geheimsprachen.

Für Kinder von 5 bis 7 Jahren
Am Freitag, dem 09.02.2024 steht um 16:00 Uhr das Bilderbuch „Lieselotte macht nicht mit“ auf dem Programm.
Heute hat Lieselotte wirklich zu gar nichts Lust. Nicht einmal an der Postrunde hat sie ihren Spaß. Was ist nur los mit Lieselotte? Eigentlich hat sie doch immer gute Laune. Der Tierarzt kann keine Krankheit feststellen und alle gut gemeinten Aufmunterungsversuche nützten nichts. Dabei scheint doch die Sonne und ihre Freunde spielen ihre Lieblingsspiele. Nein, Lieselotte macht nicht mit. Dann eben nicht. Sollte sie ihre schlechte Laune doch alleine für sich haben. Und zu Anfang mag Lieselotte wirklich lieber alleine sein. Sie grast in Ruhe, beobachtet die Tiere auf der Wiese und entspannt sich. Vielleicht soll sie doch zurück zum Hof gehen? Inzwischen wird Lieselotte von der Bäuerin und ihren Freunden sehr vermisst. Und als Lieselotte beobachtet, wie alle sich Gedanken machen, wie sie die Laune von Lieselotte wieder aufhellen können, läuft sie vergnügt in den Garten und macht wieder mit. Wobei? Natürlich bei ihrem Lieblingsspiel „Schnapp die Kuh“ – Abenteuer.

Für Kinder ab 7 Jahren
Am Freitag, dem 16.02.2024 liest Vorlesepatin Brigitte Motzki um 16:00 Uhr aus dem Kinderkrimi „Die Abenteuer der schwarzen Hand“ vor.
Im Haus Kanalstraße Nummer 49, 72 knarrende Treppenstufen hoch, direkt unterm Taubenschlag lag der „Lufthafen“. Dort traf sich die „schwarze Hand“ regelmäßig nach der Schule. Felix, der Chef mit der Trompete, Adele, das schlaue Mädchen, Rollo mit seinem Ringelpulli, Kiki m.E. und sein Begleiter, das Eichhörnchen (m.E. heißt "mit Eichhörnchen"). Das sind die fünf Meisterdetektive von der "schwarzen Hand". Sie verfolgen die Spuren von Gaunern und Räubern. Bei ihrer detektivischen Arbeit können die Kinder helfen, indem sie auf den Bildern die wichtigen Hinweise zur Lösung der Fälle suchen. (tm)

Meistgelesene Artikel

Klimaschutzpreise des Kreises Kleve
Allgemeines

... an Straelener Gymnasium und „Straelend Sauber“ verliehen

weiterlesen...